PSYCHOTHERAPIE PRAXIS - THUN / BERN

Ich unterstütze Menschen in ihren Wachstums-, Veränderungs- und Heilungsprozessen durch die Stärkung der eigenen Handlungsmöglichkeiten und –fähigkeiten sowie durch die Förderung der Wahrnehmung und des Ausdrucks von Gedanken, Gefühlen und Empfindungen.

Als engagierter Psychotherapeut stärke ich Menschen in ihrem Selbstwertgefühl und in ihrer Selbstverantwortung und ermutige sie, Verantwortung für sich selbst und ihr Leben zu übernehmen.

Leander Burgener, 1948
Fachpsychologe für Psychotherapie FSP
Fachpsychologe für Laufbahn- und Personalpsychologie FSP

Meine Zielsetzungen

Viele Menschen sind im Verlaufe ihres Lebens mit persönlichen Problemen und psychischen Belastungen konfrontiert. Die Linderung und Behandlung von psychischen Leiden, die Bewältigung der aktuellen Lebenssituation, die Aufarbeitung der Lebensgeschichte, die Verarbeitung von schwierigen Erfahrungen und das Bewusstwerden und Nacherleben von schönen Erlebnissen prägen meine therapeutische Tätigkeit. Ziel meiner Arbeit ist die Förderung der Persönlichkeitsentwicklung, des Wohlbefindens und der Leistungsfähigkeit des Menschen. Ich unterstütze Menschen in der Entdeckung und Weiterentwicklung ihrer Ressourcen, ihres Potenzials und ihrer Kompetenzen. Die Ich-Du-Begegnung, die Beziehung zwischen KlientIn und Therapeut ist in meiner Arbeit der wichtigste Faktor. Auf Grund meiner humanistischen und systemisch-lösungsorientierten Haltung beziehe ich wichtige Bezugspersonen im Einverständnis mit den KlientInnen in die Therapie ein.


grundhaltung

Meine psychotherapeutische Tätigkeit ist primär geprägt von der Systemtherapie und der Gestalttherapie.

Methode der Systemtherapie

In der systemischen Therapie stehen die zwischenmenschlichen Beziehungen und die soziale Vernetzung der Klientinnen und Klienten im Mittelpunkt der therapeutischen Tätigkeit. Störungen und Probleme werden in ihrer sozialen Bedingtheit gesehen – positive Veränderungsprozesse werden im sozialen Kontext entwickelt. In erster Linie geht es darum, die Ressourcen des zu behandelnden Systems (Individuum, Paar, Familie etc.) für den Heilungsprozess nutzbar zu machen. Den einzelnen Menschen, dem betroffenen System wird eine hohe Eigenverantwortung zugesprochen.

Methode der gestalttherapie

Das Geschehen in der Gestalttherapie ist eine lebendige Interaktion zwischen KlientIn und PsychotherapeutIn.

Die Gestalttherapie zeichnet sich durch eine ganzheitliche, gegenwartsbezogene (Hier und Jetzt) Betrachtungs- und Vorgehensweise aus. Sie bezieht den Menschen mit seinen kognitiven, körperlichen und seelischen Aspekten sowie mit seiner Lebensgeschichte und den aktuellen sozialen Verbindungen ins Therapiegeschehen ein.
GestalttherapeutInnen wenden eine Vielzahl von Methoden an: therapeutische Gespräche, Wahrnehmungsübungen, Arbeit mit inneren Anteilen, Dialoge mit abwesenden Personen (leerer Stuhl), körper- und atemorientierte Interventionen, kreative Ausdrucksmittel wie Ton, Farbe, Papier etc.

In der Gestalttherapie ist das Ziel, Gefühle und Empfindungen wahrzunehmen und auszudrücken, Selbstheilungsprozesse auszulösen und zu unterstützen, Blockierungen im Erleben, Fühlen und Handeln zu lösen und vorhandene Potenziale zu entwickeln.

Leander Burgener

img_1112.jpg

Qualitätssicherung

Kontakt

Leander Burgener
Fachpsychologe Psychotherapie FSP
Scheibenstrasse 3
CH-3600 Thun
Tel. 033 345 30 33
Fax 033 223 39 51
Mail: leander.burgener(at)creonda.ch

praxisräume

Zoom: hpim4553.jpg
Zoom: hpim4566.jpg
Zoom: hpim4568.jpg
Zoom: hpim4553.jpg

Feedbacks aus der Praxis

Paartherapie CB &LB

Ich möchte mich auf diesem Weg noch einmal für Ihre Arbeit mit uns als Paar und mit mir als Person herzlich bedanken. Ich bin selber erstaunt über das Ergebnis, welches ich im Verlauf des 2010 erreichen durfte und hätte nicht gedacht, dass so etwas möglich ist. Meine Einstellung zur Beziehung hat sich grundlegend geändert und das wirkt sich  sehr positiv auf die Beziehung mit meiner Frau und auf mich selber aus.
 
Ihnen und Ihrem Mann wünschen wir alles Gute und wir kommen bei Bedarf gerne auf Ihre Dienstleistungen zurück. S.U.

Informationen

Angebot

Einzel-, Paar-, Familien- und Gruppentherapie.
Bei Bedarf oder auf Wunsch führe ich mit der Co-Therapeutin, Clara Burgener, Paar- und Familientherapien durch.

Zielgruppe

Ich arbeite mit Kindern, Jugendlichen, Erwachsenen und älteren Menschen

Themen-schwerpunkte

Identitätskrisen, Lebenskrisen

Partnerschafts- und Familienprobleme

Erziehungsprobleme

 Ablösungs- und Trauerprozesse

Depressive Störungen und Krankheiten

Depressionen

Schlafstörungen

Ängste, Phobien, Panikattacken

Psychosomatische Störungen und Schmerzen

Anpassungs- und Belastungsstörungen

Therapieziele

Entdeckung und Aktivierung von Ressourcen

Stärkung des Selbstwertgefühls und der Selbstsicherheit

Steigerung der Lebensfreude und Lebenskraft

Förderung der Autonomie und Selbstständigkeit

Stärkung von Widerstandskraft und Durchsetzungsvermögen

Honorar

Mein Honorar richtet sich nach den Tarifempfehlungen der Föderation der Schweizer Psychologinnen und Psychologen FSP und nach dem Einkommen der KlientInnen.

Zusatzversicherungen von Krankenkassen decken einen gewissen Kostenanteil der Psychotherapie ab.

CREONDA GMBH Blümlimattweg 48 CH-3600 Thun Tel. +41 33 223 39 40

Kontakt Login Sitemap System by cms box