Mehr über unsere Werdegänge

Curriculum Leander Burgener, 1948

Fachpsychologe für Psychotherapie FSP
Fachpsychologe für Laufbahn- und Personalpsychologie FSP

Aus- und Weiterbildung

Studium in Psychologie, Uni Bern, Abschluss lic.phil.

Führung einer Pension in Saas-Almagell

Nachdiplom-Studium: Berufs-, Studien- und Laufbahnberatung

Psychotherapie-Weiterbildung: Paar- und Familientherapie bei C.Gammer

Psychotherapie-Weiterbildung: Integrative Gestalttherapie Würzburg

Fachpsychologe für Psychotherapie FSP: kantonale Praxisbewilligung und
Anerkennung bei FSP und Santésuisse

Fachpsychologe für Laufbahn- und Personalpsychologie FSP

Supervisor und Lehrtherapeut beim Institut für Phasische Paar-und
Familientherapie C.Gammer und beim Institut für Integrative Gestalttherapie
Würzburg

Absolvierung von vielen fachlichen Weiterbildungskursen und Tagungen

berufserfahrung

Psychotherapeutische Praxistätigkeit seit 1983

Paar und Familientherapie in Zusammenarbeit mit meiner Frau Clara  
Burgener, Mal-/Kunsttherapeutin, Erwachsenenbildnerin, Lehrerin

Lehrtherapeut und Supervisor bei zwei Psychotherapie -    Ausbildungsinstituten

Einzel- und Gruppen-Supervisionen für Menschen in sozialen Institutionen
und in Psychotherapie-Ausbildungen

Lehrtätigkeit Ausbildungsinstitut  LOMSYS©

Durchführung von Projekten, Tagungen und Kursen

Ausstellung "Übergänge" im Alters - und Pflegeheim Saas-Grund, in  
Zusammenarbeit mit meinem Sohn Tizian: Schwarz-weiss-Fotografien mit  
persönlichen Aussagen alter Menschen

Tagung vom 18.-20. Mai 2011 in Thun, in Verbindung mit Film- und Konzertabend zum Thema:  „Würde & Reichtum des Alters" – Chance, Bereicherung und Herausforderung für unsere heutige Gesellschaft“

Curriculum clara burgener, 1950

Aus- und Weiterbildung

Pädagogin, Erwachsenenbildnerin VEB, dipl. Mal- und
Gestaltungstherapeutin, dipl. Erlebnispädagogin,  Zertifikat in Prozessorientiertem Systeme-Stellen. Vielfältige Fortbildungen im Bereich der humanistischen und der systemischen Psychologie / Psychotherapie / dipl. Kunsttherapeutin ED, Fachrichtung Gestaltungs- und Maltherapie /  
Prüfungsexpertin Höhere Fachprüfung Kunsttherapie HFP-KST

berufserfahrung

Erwachsenenbildung, Schule, Gastgewerbe, Politik
Selbständige Unternehmerin seit 1989: Entwicklung und Leitung von
Erwachsenenbildungsangeboten, Führung der eigenen Praxis in Mal- und Gestaltungstherapie in Thun seit 1990, Therapieangebote in sozialtherapeutischen Institutionen, Co-Therapeutin Paar- und Familientherapie mit Leander Burgener
Mitentwicklung, Leitung und des Diplomlehrgangs "Systemisch-Lösungsorientierte Maltherapie / Kunsttherapie"
Langjährige aktive Mitarbeit in verschiedenen Gremien der schweizerischen Berufspolitik Kunsttherapie: GPK, VBK, KSKV

clara_leander_2011_300.jpg
hpim4157.jpg
hpim1131.jpg

Meine Leitfrage

"Wie unterstützt handlungsorientiertes Lehren und  Lernen – unter Einbezug aller möglichen Ressourcen – den nächsten Schritt auf dem Weg zum Ziel, zur Lösung?",  - das ist meine aktuelle Leitfrage in der Maltherapie / Kunsttherapie sowie im Alltag!

anerkennung CB

EMR- und NVS- Anerkennungsstatus Abrechnung über Krankenkassen.

Meine Praxisangebote werden vom EMR (Erfahrungsmedizinisches Register) und vom NVS ( Naturärzteverband der Schweiz), der EGK anerkannt. Die Ab-rechnung mit Krankenkassen-Zusatzversicherungen ist möglich.

MITGLIEDSCHAFTen

Fachverband für Gestaltende PsychotherapeutInnen und KunsttherapeutInnen GPK

Naturärzteverband der Schweiz
NVS

Verband schweizerischer Bildungsinstitute für Kunsttherapie VBK

Föderation der Schweizer Psychologinnen und Psychologen FSP

Verband Berner Psychologinnen und Psychologen VBP

 

CREONDA GMBH Blümlimattweg 48 CH-3600 Thun Tel. +41 33 223 39 40

Kontakt Login Sitemap System by cms box